Besacon 2006

Am 21.02.2006 begleiteten wir unseren OB Dr. Dieter Salomon zu einem Besuch in unserer Partnerstadt Becancon in Frankreich. Um 11Uhr war Abfahrt wie immer am Eisstadion. Dieses Mal war es aber etwas Besonderes, da wir unseren Nachwuchs „Im Gepäck“ hatten, der das erste Mal zum Mitspielen dabei war. Nadine und Raphael waren sehr nervös und aufgeregt....aber sie haben sich riesig gefreut. Nach 2 1/2 Std. Busfahrt erreichten wir Besancon und marschierten in die Innenstadt zu unserem ersten Stop. Dort erfrischten sich die Ratspfeifer erst mal und stillten ihren Hunger. Dann zogen wir weiter. Wir waren überall gern gesehen und wurden mit viel Jubel und Beifall empfangen. Später im Rathaus konnte man die Ausstellung eines Freiburger Fotografen bewundern. Der Bürgermeister.......(von Besancon) hielt eine schwungvolle Rede, leider auf französisch, daher ist uns der Inhalt weitgehend unbekannt... Danach sprach Dr. Dieter Salomon noch ein paar Worte (auch auf französisch). Leider hieß es danach schon wieder, fertig machen zum Abmarsch, damit wir gegen 18h wieder am Bus zur Rückfahrt nach Freiburg sind. Die Rückfahrt war wie immer etwas ruhiger....aber es ging danach nicht nachhause, nein...wir sind an diesem Abend noch zum 50-jährigen der Westhansele gegangen.... -war schon komisch...die erste Fasnetsveranstaltung in Rot-weiß...der ein oder andere musste 2 mal hinschauen, ob wir es auch wirklich sind, aber es war wieder mal ein gelungener Tag. Mit der RAGA oder manchmal auch Ratspfeifer....ist einfach immer was los! Außerdem möchten wir an dieser Stelle noch anführen, dass wir alle zusammen ganz stolz auf unsere 2 Kleinen Nadine und Raphael sind, denn sie haben sich richtig angestrengt, dass sie in Besancon mit uns spielen können.....ganz klasse ihr beiden!                                                                                                Text von Katrin