Probewochenende 1998

Unter optimalen Wetterbedingungen versammelte sich der SZ der Ranzengarde auf der Ochsenlager-Hütte auf 900 M.ü.M. (Meter über Münsterplatz) in der Nähe eines kleinen Bergdorfes am Rande des Schwarzwaldes, um in der guten Höhenluft ein "Extrem-Probe-Wochenende" zu absolvieren. Das Wochenende war erfüllt von vielen Spielen, Wettkämpfen und gutem Essen, sowei einem Orientierungslauf (Orientierungspunkt: Rappenecker Hütte). Doch der absolute Höhepunkt war ,nach einer Spielshow mit tollen Preisen, ein extra für uns oganisiertes Feuerwerk mit Musik, welches das Kreativteam des Bel Air in Breisach für uns vorbereitet und durchgeführt hat. Unser besonderer Dank gilt der Narrengilde Oberried für die Bereitstellung der Hütte und ihrer tatkräftigen Unterstützung und Martin Schweizer, der uns abends mit Gitarre und Gesang am Lagerfeuer verzauberte.