Raga Wanderung 2009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag, den 17.05.2009 trafen wir uns mal wieder am Eisstadion, um gemeinsam zum Parkplatz vom Jesuitenschloss zu fahren.
Die Wanderung war wie folgt geplant: um den Schönberg, vorbei an der Kapelle zum Schönberger Hof und wieder nachhause.
 
Axel erzählte uns zu Beginn der Wanderung ein paar interessante Infos zum Jesuitenschloss selbst. Wir schauten uns den Hof an und dann gings weiter steil bergauf.
Das Wetter hat bis hierher super mitgespielt. Wir mussten aufpassen, dass wir uns keinen Sonnenbrand holen.
   
Auf dem Weg kamen wir zu einer kleinen Schafsherde, in der es viele Junge gab. Sogar süße kleine schwarze Lämmchen.

 
Nach einigen kleinen Verschnaufpausen kamen wir gegen 12 Uhr am Schönberger Hof an. Jeder fand ein schönes Plätzchen und wir machten eine schöne große Mittagspause.
Dort gabs reichlich zu Essen und wir hatten wie immer eine Menge Spaß.

Mit dem zuziehen der Wolken und dem leisen Rumpeln machten wir uns dann doch schnell auf den Heimweg - in der Hoffnng, dass wir vom Gewitter verschont werden. 

Dieses Jahr kamen wir leider nicht so gut davon und landeten die letzte halbe Std. voll im Regen. Am Anfang war das nass werden nicht so schlimm, da wir die vielen Bäume zum Schutz hatten, doch als wir den Wald verließen gabs eben eine Dusche extra

Naß aber glücklich kamen wir an unseren Autos an. Die Wanderung war vorbei und es war trotz Regen wie immer ein schöner Tag in Mitten der Gemeinsamkeit.


Auf ein Neues!
Eure RAGA

Text von Katrin (Jugendwart)